Einen Superhelden ohne Umhang nennt man Papa.

  • 21.05.2020

Für Einige ist es Christi Himmelfahrt, für Andere war es Vatertag.

Nachdem bereits die Mamas ihren Ehrentag feiern durften, waren jetzt die Männer an der Reihe.

Aufgrund der Coronamaßnahmen konnte nur eingeschränkt "gefeiert" werde. 

Bei herrlichstem Wetter, ausgestattet mit Bollerwagen, Bier und guter Musik starteten wir um 10 Uhr in den Feiertag.

Die ausgelassene Stimmung lockte auch einige Bewohnerinnen in den Innenhof um dort die Männer hochleben zu lassen. Neben Ringe werfen und Teebeutelweitwurf kamen auch einige tolle Gespräche zustande. Man schwelgte in Erinnerungen und alle genossen sichtlich den Tag.

 

DANKE, an alle Papas da draußen! Schön, dass es Euch gibt!

 

Zurück